Content
Flug mit einem Heißluftballon | Veranstaltungen im freien
Ballonflüge | Ursprüngliches Angebot
Ballon fahren | Weihnachtsgeschenke

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeine Informationen:

Über seinen Voucher-Katalog bietet Windpassenger eine Reihe von Heißluftballonfahrten, die vom Käufer selbst genutzt oder von diesem an Dritte verschenkt werden können.

Die genannten Fahrten werden von Windpassenger sowie geeigneten und qualifizierten Anbietern angeboten, organisiert und durchgeführt. Zu diesem Zweck wurden eigens Verträge zwischen diesen Anbietern und Windpassenger geschlossen.

Sobald Sie sich für eine Ballonfahrt oder ein Produkt entschieden haben (entweder direkt in den Einrichtungen von Windpassenger, über Partner, angeschlossene Geschäfte oder die Webseite www.windpassenger.pt) schickt Ihnen Windpassenger nach erfolgter Zahlung des Kaufpreises einen Voucher, der Sie zu einer Fahrt in einem Heißluftballon berechtigt.
Über seinen Voucher-Katalog bietet Windpassenger eine Reihe von Heißluftballonfahrten, die vom Käufer selbst genutzt oder von diesem an Dritte verschenkt werden können.

Die genannten Fahrten werden von Windpassenger sowie geeigneten und qualifizierten Anbietern angeboten, organisiert und durchgeführt. Zu diesem Zweck wurden eigens Verträge zwischen diesen Anbietern und Windpassenger geschlossen.

Sobald Sie sich für eine Ballonfahrt oder ein Produkt entschieden haben (entweder direkt in den Einrichtungen von Windpassenger, über Partner, angeschlossene Geschäfte oder die Webseite www.windpassenger.pt) schickt Ihnen Windpassenger nach erfolgter Zahlung des Kaufpreises einen Voucher, der Sie zu einer Fahrt in einem Heißluftballon berechtigt.
Über seinen Voucher-Katalog bietet Windpassenger eine Reihe von Heißluftballonfahrten, die vom Käufer selbst genutzt oder von diesem an Dritte verschenkt werden können.

Die genannten Fahrten werden von Windpassenger sowie geeigneten und qualifizierten Anbietern angeboten, organisiert und durchgeführt. Zu diesem Zweck wurden eigens Verträge zwischen diesen Anbietern und Windpassenger geschlossen.

Sobald Sie sich für eine Ballonfahrt oder ein Produkt entschieden haben (entweder direkt in den Einrichtungen von Windpassenger, über Partner, angeschlossene Geschäfte oder die Webseite www.windpassenger.pt) schickt Ihnen Windpassenger nach erfolgter Zahlung des Kaufpreises einen Voucher, der Sie zu einer Fahrt in einem Heißluftballon berechtigt.

2. Übergabe des Vouchers

Sie erhalten Ihren Voucher entweder per Post oder per E-Mail.

Der Versand erfolgt innerhalb von maximal zwei Tagen nach erfolgreicher Zahlung, es sei denn, Sie möchten den Voucher lieber bei uns abholen oder Ihn lieber persönlich zugestellt bekommen. Wenn Sie mehr über die persönliche Zustellung erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Der Voucher kann direkt an Sie oder eine von Ihnen benannte Person gesandt werden, soweit Sie klare Angaben zum Empfänger machen. Sollte Ihr Voucher aus irgendeinem Grund den Empfänger nicht erreichen, senden wir Ihnen ohne zusätzliche Kosten einen neuen Voucher zu und annullieren den verloren gegangenen Voucher.

Wenn Sie einen Voucher möglichst schnell benötigen, raten wir Ihnen, sich für unsere persönliche Zustellung zu entscheiden, damit die Zustellung innerhalb des gewünschten Zeitraums sichergestellt ist.

Alle Bestellung die vor 19 Uhr eingehen, werden am nächsten Arbeitstag (nach erfolgreicher Zahlung) bis 15 Uhr versandt. Windpassenger berechnet folgende Preise für den Versand:

Im Inland:
Normale Postsendung - einschließlich des Preises des Vouchers
Lieferungen binnen 48 Stunden - 10 Euro extra
Lieferungen binnen 24 Stunden - 15 Euro extra
Lieferungen binnen 12 Stunden - 25 Euro extra (Bitte prüfen Sie, ob diese Option am Zustellungsort verfügbar ist.)

Im Ausland:
Normale Postsendung - einschließlich des Preises des Vouchers
Lieferungen binnen 48 Stunden - 10 Euro extra
Lieferungen binnen 24 Stunden - 15 Euro extra
Lieferungen binnen 12 Stunden - 25 Euro extra (Bitte prüfen Sie, ob diese Option am Zustellungsort verfügbar ist.)

Wochenende, Ferien und Feiertage

An Wochenenden, in den Ferien, an Weihnachten und Neujahr gelten andere Liefer- und Öffnungszeiten sowie Versandpreise. Die entsprechenden Angaben finden Sie unter der Rubrik „Last-Minute-Bestellungen". Weitere Informationen finden Sie unter www.windpassenger.pt
Sie erhalten Ihren Voucher entweder per Post oder per E-Mail.

Der Versand erfolgt innerhalb von maximal zwei Tagen nach erfolgreicher Zahlung, es sei denn, Sie möchten den Voucher lieber bei uns abholen oder Ihn lieber persönlich zugestellt bekommen. Wenn Sie mehr über die persönliche Zustellung erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Der Voucher kann direkt an Sie oder eine von Ihnen benannte Person gesandt werden, soweit Sie klare Angaben zum Empfänger machen. Sollte Ihr Voucher aus irgendeinem Grund den Empfänger nicht erreichen, senden wir Ihnen ohne zusätzliche Kosten einen neuen Voucher zu und annullieren den verloren gegangenen Voucher.

Wenn Sie einen Voucher möglichst schnell benötigen, raten wir Ihnen, sich für unsere persönliche Zustellung zu entscheiden, damit die Zustellung innerhalb des gewünschten Zeitraums sichergestellt ist.

Alle Bestellung die vor 19 Uhr eingehen, werden am nächsten Arbeitstag (nach erfolgreicher Zahlung) bis 15 Uhr versandt. Windpassenger berechnet folgende Preise für den Versand:

Im Inland:
Normale Postsendung - einschließlich des Preises des Vouchers
Lieferungen binnen 48 Stunden - 10 Euro extra
Lieferungen binnen 24 Stunden - 15 Euro extra
Lieferungen binnen 12 Stunden - 25 Euro extra (Bitte prüfen Sie, ob diese Option am Zustellungsort verfügbar ist.)

Im Ausland:
Normale Postsendung - einschließlich des Preises des Vouchers
Lieferungen binnen 48 Stunden - 10 Euro extra
Lieferungen binnen 24 Stunden - 15 Euro extra
Lieferungen binnen 12 Stunden - 25 Euro extra (Bitte prüfen Sie, ob diese Option am Zustellungsort verfügbar ist.)

Wochenende, Ferien und Feiertage

An Wochenenden, in den Ferien, an Weihnachten und Neujahr gelten andere Liefer- und Öffnungszeiten sowie Versandpreise. Die entsprechenden Angaben finden Sie unter der Rubrik „Last-Minute-Bestellungen". Weitere Informationen finden Sie unter www.windpassenger.pt
Sie erhalten Ihren Voucher entweder per Post oder per E-Mail.

Der Versand erfolgt innerhalb von maximal zwei Tagen nach erfolgreicher Zahlung, es sei denn, Sie möchten den Voucher lieber bei uns abholen oder Ihn lieber persönlich zugestellt bekommen. Wenn Sie mehr über die persönliche Zustellung erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Der Voucher kann direkt an Sie oder eine von Ihnen benannte Person gesandt werden, soweit Sie klare Angaben zum Empfänger machen. Sollte Ihr Voucher aus irgendeinem Grund den Empfänger nicht erreichen, senden wir Ihnen ohne zusätzliche Kosten einen neuen Voucher zu und annullieren den verloren gegangenen Voucher.

Wenn Sie einen Voucher möglichst schnell benötigen, raten wir Ihnen, sich für unsere persönliche Zustellung zu entscheiden, damit die Zustellung innerhalb des gewünschten Zeitraums sichergestellt ist.

Alle Bestellung die vor 19 Uhr eingehen, werden am nächsten Arbeitstag (nach erfolgreicher Zahlung) bis 15 Uhr versandt. Windpassenger berechnet folgende Preise für den Versand:

Im Inland:
Normale Postsendung - einschließlich des Preises des Vouchers
Lieferungen binnen 48 Stunden - 10 Euro extra
Lieferungen binnen 24 Stunden - 15 Euro extra
Lieferungen binnen 12 Stunden - 25 Euro extra (Bitte prüfen Sie, ob diese Option am Zustellungsort verfügbar ist.)

Im Ausland:
Normale Postsendung - einschließlich des Preises des Vouchers
Lieferungen binnen 48 Stunden - 10 Euro extra
Lieferungen binnen 24 Stunden - 15 Euro extra
Lieferungen binnen 12 Stunden - 25 Euro extra (Bitte prüfen Sie, ob diese Option am Zustellungsort verfügbar ist.)

Wochenende, Ferien und Feiertage

An Wochenenden, in den Ferien, an Weihnachten und Neujahr gelten andere Liefer- und Öffnungszeiten sowie Versandpreise. Die entsprechenden Angaben finden Sie unter der Rubrik „Last-Minute-Bestellungen". Weitere Informationen finden Sie unter www.windpassenger.pt

3. Durchführung von Ballonfahrten

3.1 Windpassenger führt Ballonfahrten in sorgfältiger und professioneller Form und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften der Europäischen Union durch.

3.2 Da Ballonfahrten sehr stark von den Wetterbedingungen abhängen, ist es möglich, dass deren Ablauf geändert werden muss. Die von Windpassenger über die Dauer und Art der Ballonfahrt bereitgestellten Informationen basieren auf Schätzungen und idealen Bedingungen, weshalb sich hieraus keinerlei Ansprüche ableiten lassen.

3.3 Windpassenger kann sich bis unmittelbar vor Fahrtbeginn dazu entscheiden, die Ballonfahrt abzusagen, falls die Wetterbedingungen keine sichere Fahrt erlauben. Diese Entscheidung liegt allein und ausschließlich beim Ballon-Piloten. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf eine Entschädigung oder Rückerstattung des Preises. Der Kunde erhält sein Ticket zurück, mit dem er innerhalb eines Jahres ab Erwerb des Tickets eine neue Ballonfahrt buchen kann,

3.4 Die Bestätigung der Ballonfahrt erfolgt normalerweise ein oder zwei Tage vor der Fahrt. Aufgrund der Wechselhaftigkeit des Wetters behält sich Windpassenger das Recht vor, die Fahrt bis 12 Stunden vor deren Beginn zu bestätigen.

3.5 Der Anspruch auf Teilnahme an einer Ballonfahrt über das entsprechende Ticket verfällt, wenn:
a. der Kunde nicht zu der auf dem Buchungsformular genannten Zeit am genannten Ort erscheint;

b. der Kunde vor Beginn der Fahrt kein gültiges Ticket und kein gültiges Buchungsformular vorlegen kann;

c. laut Geschäftsleitung von Windpassenger keine Zahlung für das Ticket für die entsprechende Fahrt eingegangen ist, und der Kunde zu diesem Zeitpunkt nicht in der Lage ist, einen Zahlungsbeleg vorzuweisen. In den oben genannten Fällen gilt die Ballonfahrt als erfolgt und das Ticket für die Ballonfahrt verliert seine Gültigkeit. Dasselbe gilt auch für die Fälle, in denen die Durchführung der Ballonfahrt aufgrund der unter Punkt 3.3 genannten Umstände nicht möglich ist.
3.6 Die Teilnehmer der Ballonfahrt haben den Anweisungen des Piloten oder der anderen Mitarbeiter von Windpassenger während oder nach der Ballonfahrt Folge zu leisten.

3.7 Durch seine Teilnahme an der Ballonfahrt erklärt sich der Kunde mit dem Risiko einverstanden, sich eventuell kleinere Verletzungen zuzuziehen (Blutergüsse, Schürfwunden, etc.) oder Sachschäden zu erleiden (Kleidung, Fotoapparaten, Videokameras, etc.).

3.8 Die Haftung des Ballon-Piloten für Verletzungen oder Todesfälle beschränkt sich auf einen vereinbarten Gegenwert von 325.000,- je Passagier.

3.9 Die Haftung von Windpassenger beschränkt sich in allen Fällen auf einen Betrag von 100.000 €. Die Leistung dieses Betrags erfolgt gemäß den Bestimmungen der Haftpflichtversicherung von Windpassenger. Eine Kopie der Versicherungspolice ist auf Anfrage erhältlich.
3.1 Windpassenger führt Ballonfahrten in sorgfältiger und professioneller Form und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften der Europäischen Union durch.

3.2 Da Ballonfahrten sehr stark von den Wetterbedingungen abhängen, ist es möglich, dass deren Ablauf geändert werden muss. Die von Windpassenger über die Dauer und Art der Ballonfahrt bereitgestellten Informationen basieren auf Schätzungen und idealen Bedingungen, weshalb sich hieraus keinerlei Ansprüche ableiten lassen.

3.3 Windpassenger kann sich bis unmittelbar vor Fahrtbeginn dazu entscheiden, die Ballonfahrt abzusagen, falls die Wetterbedingungen keine sichere Fahrt erlauben. Diese Entscheidung liegt allein und ausschließlich beim Ballon-Piloten. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf eine Entschädigung oder Rückerstattung des Preises. Der Kunde erhält sein Ticket zurück, mit dem er innerhalb eines Jahres ab Erwerb des Tickets eine neue Ballonfahrt buchen kann,

3.4 Die Bestätigung der Ballonfahrt erfolgt normalerweise ein oder zwei Tage vor der Fahrt. Aufgrund der Wechselhaftigkeit des Wetters behält sich Windpassenger das Recht vor, die Fahrt bis 12 Stunden vor deren Beginn zu bestätigen.

3.5 Der Anspruch auf Teilnahme an einer Ballonfahrt über das entsprechende Ticket verfällt, wenn:
a. der Kunde nicht zu der auf dem Buchungsformular genannten Zeit am genannten Ort erscheint;

b. der Kunde vor Beginn der Fahrt kein gültiges Ticket und kein gültiges Buchungsformular vorlegen kann;

c. laut Geschäftsleitung von Windpassenger keine Zahlung für das Ticket für die entsprechende Fahrt eingegangen ist, und der Kunde zu diesem Zeitpunkt nicht in der Lage ist, einen Zahlungsbeleg vorzuweisen. In den oben genannten Fällen gilt die Ballonfahrt als erfolgt und das Ticket für die Ballonfahrt verliert seine Gültigkeit. Dasselbe gilt auch für die Fälle, in denen die Durchführung der Ballonfahrt aufgrund der unter Punkt 3.3 genannten Umstände nicht möglich ist.
3.6 Die Teilnehmer der Ballonfahrt haben den Anweisungen des Piloten oder der anderen Mitarbeiter von Windpassenger während oder nach der Ballonfahrt Folge zu leisten.

3.7 Durch seine Teilnahme an der Ballonfahrt erklärt sich der Kunde mit dem Risiko einverstanden, sich eventuell kleinere Verletzungen zuzuziehen (Blutergüsse, Schürfwunden, etc.) oder Sachschäden zu erleiden (Kleidung, Fotoapparaten, Videokameras, etc.).

3.8 Die Haftung des Ballon-Piloten für Verletzungen oder Todesfälle beschränkt sich auf einen vereinbarten Gegenwert von 325.000,- je Passagier.

3.9 Die Haftung von Windpassenger beschränkt sich in allen Fällen auf einen Betrag von 100.000 €. Die Leistung dieses Betrags erfolgt gemäß den Bestimmungen der Haftpflichtversicherung von Windpassenger. Eine Kopie der Versicherungspolice ist auf Anfrage erhältlich.
3.1 Windpassenger führt Ballonfahrten in sorgfältiger und professioneller Form und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften der Europäischen Union durch.

3.2 Da Ballonfahrten sehr stark von den Wetterbedingungen abhängen, ist es möglich, dass deren Ablauf geändert werden muss. Die von Windpassenger über die Dauer und Art der Ballonfahrt bereitgestellten Informationen basieren auf Schätzungen und idealen Bedingungen, weshalb sich hieraus keinerlei Ansprüche ableiten lassen.

3.3 Windpassenger kann sich bis unmittelbar vor Fahrtbeginn dazu entscheiden, die Ballonfahrt abzusagen, falls die Wetterbedingungen keine sichere Fahrt erlauben. Diese Entscheidung liegt allein und ausschließlich beim Ballon-Piloten. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf eine Entschädigung oder Rückerstattung des Preises. Der Kunde erhält sein Ticket zurück, mit dem er innerhalb eines Jahres ab Erwerb des Tickets eine neue Ballonfahrt buchen kann,

3.4 Die Bestätigung der Ballonfahrt erfolgt normalerweise ein oder zwei Tage vor der Fahrt. Aufgrund der Wechselhaftigkeit des Wetters behält sich Windpassenger das Recht vor, die Fahrt bis 12 Stunden vor deren Beginn zu bestätigen.

3.5 Der Anspruch auf Teilnahme an einer Ballonfahrt über das entsprechende Ticket verfällt, wenn:
a. der Kunde nicht zu der auf dem Buchungsformular genannten Zeit am genannten Ort erscheint;

b. der Kunde vor Beginn der Fahrt kein gültiges Ticket und kein gültiges Buchungsformular vorlegen kann;

c. laut Geschäftsleitung von Windpassenger keine Zahlung für das Ticket für die entsprechende Fahrt eingegangen ist, und der Kunde zu diesem Zeitpunkt nicht in der Lage ist, einen Zahlungsbeleg vorzuweisen. In den oben genannten Fällen gilt die Ballonfahrt als erfolgt und das Ticket für die Ballonfahrt verliert seine Gültigkeit. Dasselbe gilt auch für die Fälle, in denen die Durchführung der Ballonfahrt aufgrund der unter Punkt 3.3 genannten Umstände nicht möglich ist.
3.6 Die Teilnehmer der Ballonfahrt haben den Anweisungen des Piloten oder der anderen Mitarbeiter von Windpassenger während oder nach der Ballonfahrt Folge zu leisten.

3.7 Durch seine Teilnahme an der Ballonfahrt erklärt sich der Kunde mit dem Risiko einverstanden, sich eventuell kleinere Verletzungen zuzuziehen (Blutergüsse, Schürfwunden, etc.) oder Sachschäden zu erleiden (Kleidung, Fotoapparaten, Videokameras, etc.).

3.8 Die Haftung des Ballon-Piloten für Verletzungen oder Todesfälle beschränkt sich auf einen vereinbarten Gegenwert von 325.000,- je Passagier.

3.9 Die Haftung von Windpassenger beschränkt sich in allen Fällen auf einen Betrag von 100.000 €. Die Leistung dieses Betrags erfolgt gemäß den Bestimmungen der Haftpflichtversicherung von Windpassenger. Eine Kopie der Versicherungspolice ist auf Anfrage erhältlich.

4. Gültigkeit der Voucher

Alle Voucher sind ab dem Tag des Erwerbs für 1 Jahr gültig.

Innerhalb von 6 Monaten nach Ablauf der Gültigkeit des Vouchers kann dieser über die Zahlung einer Gebühr von 50 € je Voucher für Gruppenflüge und € 100 für Exklusivflüge erneut gültig gemacht werden.

Nach Ablauf dieser Frist wird der Voucher aufgrund fehlender Einlösung vom System annulliert und kann nicht wieder gültig gemacht werden.

Die erneute gültigmachung des Vouchers führt nicht zu einer neuen Gültigkeitsfrist. Sie erlaubt lediglich eine neue Buchung innerhalb der folgenden 15 Werktage für einen Termin innerhalb von 3 Monaten unmittelbar nach der Erneuerung der Gültigkeit.
Alle Voucher sind ab dem Tag des Erwerbs für 1 Jahr gültig.

Innerhalb von 6 Monaten nach Ablauf der Gültigkeit des Vouchers kann dieser über die Zahlung einer Gebühr von 50 € je Voucher für Gruppenflüge und € 100 für Exklusivflüge erneut gültig gemacht werden.

Nach Ablauf dieser Frist wird der Voucher aufgrund fehlender Einlösung vom System annulliert und kann nicht wieder gültig gemacht werden.

Die erneute gültigmachung des Vouchers führt nicht zu einer neuen Gültigkeitsfrist. Sie erlaubt lediglich eine neue Buchung innerhalb der folgenden 15 Werktage für einen Termin innerhalb von 3 Monaten unmittelbar nach der Erneuerung der Gültigkeit.
Alle Voucher sind ab dem Tag des Erwerbs für 1 Jahr gültig.

Innerhalb von 6 Monaten nach Ablauf der Gültigkeit des Vouchers kann dieser über die Zahlung einer Gebühr von 50 € je Voucher für Gruppenflüge und € 100 für Exklusivflüge erneut gültig gemacht werden.

Nach Ablauf dieser Frist wird der Voucher aufgrund fehlender Einlösung vom System annulliert und kann nicht wieder gültig gemacht werden.

Die erneute gültigmachung des Vouchers führt nicht zu einer neuen Gültigkeitsfrist. Sie erlaubt lediglich eine neue Buchung innerhalb der folgenden 15 Werktage für einen Termin innerhalb von 3 Monaten unmittelbar nach der Erneuerung der Gültigkeit.

5. Beschreibung der Voucher

Die Beschreibung aller Voucher in unserem Katalog ist verkürzt, aber so ausführlich als möglich.

Der Inhalt und das Format der Voucher kann sich von Jahr zu Jahr ändern.

Ausführliche Aktualisierungen finden Sie auf unserer Webseite www.windpassenger.pt.

Diese Angaben finden sich auch eventuell auf den Ihnen zugesandten Vouchern oder werden bei der Buchungsbestätigung bereitgestellt.
Die Beschreibung aller Voucher in unserem Katalog ist verkürzt, aber so ausführlich als möglich.

Der Inhalt und das Format der Voucher kann sich von Jahr zu Jahr ändern.

Ausführliche Aktualisierungen finden Sie auf unserer Webseite www.windpassenger.pt.

Diese Angaben finden sich auch eventuell auf den Ihnen zugesandten Vouchern oder werden bei der Buchungsbestätigung bereitgestellt.
Die Beschreibung aller Voucher in unserem Katalog ist verkürzt, aber so ausführlich als möglich.

Der Inhalt und das Format der Voucher kann sich von Jahr zu Jahr ändern.

Ausführliche Aktualisierungen finden Sie auf unserer Webseite www.windpassenger.pt.

Diese Angaben finden sich auch eventuell auf den Ihnen zugesandten Vouchern oder werden bei der Buchungsbestätigung bereitgestellt.

6. Einschränkungen

Bei einer Ballonfahrt muss geprüft werden, ob die Teilnehmer bestimmte Voraussetzungen erfüllen, z. B. Mindestalter, Gesundheitszustand sowie weitere Anforderungen. Soweit möglich werden diese Einschränkungen im Ballonflugkatalog genannt.

Falls Sie Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an uns. Die meisten Fahrten können auch von Menschen mit Behinderungen durchgeführt werden.

Wir versprechen Ihnen, alles Mögliche zu unternehmen, damit Passagiere mit einer körperlichen Behinderung die Chance haben, die Ballonfahrt in angemessener Weise zu genießen.

Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten, beim Kauf auf mögliche körperliche Einschränkung hinzuweisen, damit wir Vorkehrungen treffen können, um den Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden.
Bei einer Ballonfahrt muss geprüft werden, ob die Teilnehmer bestimmte Voraussetzungen erfüllen, z. B. Mindestalter, Gesundheitszustand sowie weitere Anforderungen. Soweit möglich werden diese Einschränkungen im Ballonflugkatalog genannt.

Falls Sie Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an uns. Die meisten Fahrten können auch von Menschen mit Behinderungen durchgeführt werden.

Wir versprechen Ihnen, alles Mögliche zu unternehmen, damit Passagiere mit einer körperlichen Behinderung die Chance haben, die Ballonfahrt in angemessener Weise zu genießen.

Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten, beim Kauf auf mögliche körperliche Einschränkung hinzuweisen, damit wir Vorkehrungen treffen können, um den Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden.
Bei einer Ballonfahrt muss geprüft werden, ob die Teilnehmer bestimmte Voraussetzungen erfüllen, z. B. Mindestalter, Gesundheitszustand sowie weitere Anforderungen. Soweit möglich werden diese Einschränkungen im Ballonflugkatalog genannt.

Falls Sie Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an uns. Die meisten Fahrten können auch von Menschen mit Behinderungen durchgeführt werden.

Wir versprechen Ihnen, alles Mögliche zu unternehmen, damit Passagiere mit einer körperlichen Behinderung die Chance haben, die Ballonfahrt in angemessener Weise zu genießen.

Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten, beim Kauf auf mögliche körperliche Einschränkung hinzuweisen, damit wir Vorkehrungen treffen können, um den Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden.

7. Rückerstattung

Die Rückerstattung von Voucher ohne festen Termin ist bis 15 Tagen nach Kaufdatum gegen eine Verwaltungsgebühr von 20 % des Werts des Vouchers, mindestens aber 50 Euro, möglich.

Die Rückerstattung erfolgt an die Stelle oder die Person, die den Voucher erworben hat, soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart.

Bei Kreditkartenzahlung erfolgt die Rückerstattung über Gutschrift auf dieselbe Karte, unter Abzug der entsprechenden Gebühr.
Die Rückerstattung von Voucher ohne festen Termin ist bis 15 Tagen nach Kaufdatum gegen eine Verwaltungsgebühr von 20 % des Werts des Vouchers, mindestens aber 50 Euro, möglich.

Die Rückerstattung erfolgt an die Stelle oder die Person, die den Voucher erworben hat, soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart.

Bei Kreditkartenzahlung erfolgt die Rückerstattung über Gutschrift auf dieselbe Karte, unter Abzug der entsprechenden Gebühr.
Die Rückerstattung von Voucher ohne festen Termin ist bis 15 Tagen nach Kaufdatum gegen eine Verwaltungsgebühr von 20 % des Werts des Vouchers, mindestens aber 50 Euro, möglich.

Die Rückerstattung erfolgt an die Stelle oder die Person, die den Voucher erworben hat, soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart.

Bei Kreditkartenzahlung erfolgt die Rückerstattung über Gutschrift auf dieselbe Karte, unter Abzug der entsprechenden Gebühr.

8. Stornierung

Falls Sie Ihre Buchung stornieren oder ändern möchten, müssen Sie dies mindestens 72 Stunden (Werktage) im Voraus mitteilen; im Falle einer Unterbringung hat dies mindesten 5 Werktage im Voraus zu erfolgen.

Bei Stornierungen, die nach den oben genannten Zeitpunkten erfolgen, geht der Anspruch auf eine neue Buchung verloren. Sollten Sie zum vereinbarten Termin nicht am für die Ballonfahrt vereinbarten Ort erscheinen, ohne Ihre Buchung vorher gemäß den genannten Bedingungen storniert zu habe, verlieren Sie das Recht, Ihren Voucher in Anspruch zu nehmen.

Wichtig: Sie können Ihre Ballonfahrt / Buchung nur einmal (gemäß den oben genannten Bedingungen) stornieren. Bei einer zweiten Stornierung verfällt der Anspruch auf Nutzung Ihres Vouchers.

Muss die Durchführung einer Ballonfahrt aufgrund von Umständen, die außerhalb unseres Einflusses liegen (z. B.: Wetterbedingungen), storniert werden, informieren wir sie so schnell als möglich und unternehmen alles uns mögliche, um Ihnen einen für Sie annehmbaren Ersatz anzubieten.
Falls Sie Ihre Buchung stornieren oder ändern möchten, müssen Sie dies mindestens 72 Stunden (Werktage) im Voraus mitteilen; im Falle einer Unterbringung hat dies mindesten 5 Werktage im Voraus zu erfolgen.

Bei Stornierungen, die nach den oben genannten Zeitpunkten erfolgen, geht der Anspruch auf eine neue Buchung verloren. Sollten Sie zum vereinbarten Termin nicht am für die Ballonfahrt vereinbarten Ort erscheinen, ohne Ihre Buchung vorher gemäß den genannten Bedingungen storniert zu habe, verlieren Sie das Recht, Ihren Voucher in Anspruch zu nehmen.

Wichtig: Sie können Ihre Ballonfahrt / Buchung nur einmal (gemäß den oben genannten Bedingungen) stornieren. Bei einer zweiten Stornierung verfällt der Anspruch auf Nutzung Ihres Vouchers.

Muss die Durchführung einer Ballonfahrt aufgrund von Umständen, die außerhalb unseres Einflusses liegen (z. B.: Wetterbedingungen), storniert werden, informieren wir sie so schnell als möglich und unternehmen alles uns mögliche, um Ihnen einen für Sie annehmbaren Ersatz anzubieten.
Falls Sie Ihre Buchung stornieren oder ändern möchten, müssen Sie dies mindestens 72 Stunden (Werktage) im Voraus mitteilen; im Falle einer Unterbringung hat dies mindesten 5 Werktage im Voraus zu erfolgen.

Bei Stornierungen, die nach den oben genannten Zeitpunkten erfolgen, geht der Anspruch auf eine neue Buchung verloren. Sollten Sie zum vereinbarten Termin nicht am für die Ballonfahrt vereinbarten Ort erscheinen, ohne Ihre Buchung vorher gemäß den genannten Bedingungen storniert zu habe, verlieren Sie das Recht, Ihren Voucher in Anspruch zu nehmen.

Wichtig: Sie können Ihre Ballonfahrt / Buchung nur einmal (gemäß den oben genannten Bedingungen) stornieren. Bei einer zweiten Stornierung verfällt der Anspruch auf Nutzung Ihres Vouchers.

Muss die Durchführung einer Ballonfahrt aufgrund von Umständen, die außerhalb unseres Einflusses liegen (z. B.: Wetterbedingungen), storniert werden, informieren wir sie so schnell als möglich und unternehmen alles uns mögliche, um Ihnen einen für Sie annehmbaren Ersatz anzubieten.

9 Am Tag

Sollten Sie am Tag der Ballonfahrt ein Problem oder eine Reklamation haben, teilen Sie dies der Geschäftsführung von Windpassenger bitte so schnell als möglich mit, damit wir dies Wiedergutmachung und unser Angebot verbessern können.
Sollten Sie am Tag der Ballonfahrt ein Problem oder eine Reklamation haben, teilen Sie dies der Geschäftsführung von Windpassenger bitte so schnell als möglich mit, damit wir dies Wiedergutmachung und unser Angebot verbessern können.
Sollten Sie am Tag der Ballonfahrt ein Problem oder eine Reklamation haben, teilen Sie dies der Geschäftsführung von Windpassenger bitte so schnell als möglich mit, damit wir dies Wiedergutmachung und unser Angebot verbessern können.

10. Wetterbedingungen und unvorhergesehene technische Schwierigkeiten

Die Durchführung von Ballonfahrten setzt günstige Wetterbedingungen voraus. Sollte die Ballonfahrt aufgrund der Wetterbedingungen gestrichen werden, bieten wir Ihnen die Gelegenheit, eine neue Buchung durchzuführen.

Hierzu hat der Kunde einen neuen Termin zu nennen, wobei auch dieser von den Wetterbedingungen an entsprechenden Tag abhängig ist.

Windpassenger haftet nicht für Unkosten oder Schäden, die dem Kunden aufgrund der Stornierung der Ballonfahrt am Fahrttag aufgrund von widrigen Wetterbedingungen oder außerhalb des Einflusses von Windpassenger stehenden Umständen entstehen.
Die Durchführung von Ballonfahrten setzt günstige Wetterbedingungen voraus. Sollte die Ballonfahrt aufgrund der Wetterbedingungen gestrichen werden, bieten wir Ihnen die Gelegenheit, eine neue Buchung durchzuführen.

Hierzu hat der Kunde einen neuen Termin zu nennen, wobei auch dieser von den Wetterbedingungen an entsprechenden Tag abhängig ist.

Windpassenger haftet nicht für Unkosten oder Schäden, die dem Kunden aufgrund der Stornierung der Ballonfahrt am Fahrttag aufgrund von widrigen Wetterbedingungen oder außerhalb des Einflusses von Windpassenger stehenden Umständen entstehen.
Die Durchführung von Ballonfahrten setzt günstige Wetterbedingungen voraus. Sollte die Ballonfahrt aufgrund der Wetterbedingungen gestrichen werden, bieten wir Ihnen die Gelegenheit, eine neue Buchung durchzuführen.

Hierzu hat der Kunde einen neuen Termin zu nennen, wobei auch dieser von den Wetterbedingungen an entsprechenden Tag abhängig ist.

Windpassenger haftet nicht für Unkosten oder Schäden, die dem Kunden aufgrund der Stornierung der Ballonfahrt am Fahrttag aufgrund von widrigen Wetterbedingungen oder außerhalb des Einflusses von Windpassenger stehenden Umständen entstehen.

11. Versicherungen

Die mit einer Ballonfahrt verbundenen Gefahren sind durch eine Gewerbeversicherung mit einer umfassenden Police gedeckt, die über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinausgeht.
Die mit einer Ballonfahrt verbundenen Gefahren sind durch eine Gewerbeversicherung mit einer umfassenden Police gedeckt, die über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinausgeht.
Die mit einer Ballonfahrt verbundenen Gefahren sind durch eine Gewerbeversicherung mit einer umfassenden Police gedeckt, die über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinausgeht.

12. Umtausch von Vouchers

Ein Umtausch von Vouchern ist gegen Zahlung einer Gebühr möglich, soweit die Voucher im Angebotskatalog von Windpassenger verfügbar sind.
Ein Umtausch von Vouchern ist gegen Zahlung einer Gebühr möglich, soweit die Voucher im Angebotskatalog von Windpassenger verfügbar sind.
Ein Umtausch von Vouchern ist gegen Zahlung einer Gebühr möglich, soweit die Voucher im Angebotskatalog von Windpassenger verfügbar sind.

13. Buchung/Reservierung von Ballonfahrten

Die Buchung von Fahrten oder die Bestellung von Produkten hat in den meisten Fällen mindestens 15 Tage im Voraus zu erfolgen. Ausgenommen sind Ferien (Ostern, Weihnachten, Sommer) und Wochenenden, bei denen wir eine größere Vorlaufzeit empfehlen.

Um die genannte Buchung durchzuführen, nehmen Sie bitte per Telefon (917 102 250) oder über die Webseite www.windpassenger.pt Kontakt mit uns auf.

Die Buchung gilt nur nach Erhalt einer Bestätigungs-Mail von unserem Buchungsservice als abgeschlossen und bestätigt. Am Tag der Ballonfahrt benutzen Sie bitte den Voucher als Zahlungsmittel bei unserem Piloten.
Die Buchung von Fahrten oder die Bestellung von Produkten hat in den meisten Fällen mindestens 15 Tage im Voraus zu erfolgen. Ausgenommen sind Ferien (Ostern, Weihnachten, Sommer) und Wochenenden, bei denen wir eine größere Vorlaufzeit empfehlen.

Um die genannte Buchung durchzuführen, nehmen Sie bitte per Telefon (917 102 250) oder über die Webseite www.windpassenger.pt Kontakt mit uns auf.

Die Buchung gilt nur nach Erhalt einer Bestätigungs-Mail von unserem Buchungsservice als abgeschlossen und bestätigt. Am Tag der Ballonfahrt benutzen Sie bitte den Voucher als Zahlungsmittel bei unserem Piloten.
Die Buchung von Fahrten oder die Bestellung von Produkten hat in den meisten Fällen mindestens 15 Tage im Voraus zu erfolgen. Ausgenommen sind Ferien (Ostern, Weihnachten, Sommer) und Wochenenden, bei denen wir eine größere Vorlaufzeit empfehlen.

Um die genannte Buchung durchzuführen, nehmen Sie bitte per Telefon (917 102 250) oder über die Webseite www.windpassenger.pt Kontakt mit uns auf.

Die Buchung gilt nur nach Erhalt einer Bestätigungs-Mail von unserem Buchungsservice als abgeschlossen und bestätigt. Am Tag der Ballonfahrt benutzen Sie bitte den Voucher als Zahlungsmittel bei unserem Piloten.

14. Vorschläge und Reklamationen

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Sollten Sie Vorschläge oder Reklamationen haben, teilen Sie uns diese bitte mit. So können wir unseren Service verbessern und Problem zu aller Zufriedenheit lösen.
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Sollten Sie Vorschläge oder Reklamationen haben, teilen Sie uns diese bitte mit. So können wir unseren Service verbessern und Problem zu aller Zufriedenheit lösen.
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Sollten Sie Vorschläge oder Reklamationen haben, teilen Sie uns diese bitte mit. So können wir unseren Service verbessern und Problem zu aller Zufriedenheit lösen.


Rückkehr
Zurück zum Anfang